1x „normales“ und 1x vegetarisches
Hühnerfrikassee

Mengenangabe nach Eurem Geschmack

nicht Vegetarisch
Zutaten:
Hühnerfleisch im Glas,
Reis,
Salz,
Pfeffer,
Milch,
Sahne,
Wasser (damit die Sauce nicht so mächtig ist),
Mehl,
kleine Dose Leibzigerallerlei (Erbsen, Möhren und Spargel sind in der Dose, so braucht man sie nicht einzeln kaufen)

Den Reis kochen, derweil das Gemüse abseihen, Hühnerfleisch in Stücke schneiden, Hühnerbrühe, Milch, Sahne, Wasser kochen, würzen  und Sauce mit Mehl andicken.
Das Fleisch dazu geben und aufkochen.

Vegitarisch                                                                                                 Zutaten:
Vegetarisches Hühnerfleisch,
Milch,
Sahne,
Wasser (damit die Sauce nicht so mächtig ist),
Salz,
Pfeffer,
Gemüsebrühe,
Mehl

Flüssigkeit aufkochen, würzen und mit Mehl andicken. Das vegetarische Hühnerfleisch dazu geben.
Isst man das Frikassee einen Tag später schmeckt es, dadurch das es durchgezogen ist, noch besser nach Huhn. Auf Grund kommt kein Gemüse zum Frikassee.